Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Der Schwerpunkt unserer Arbeiten liegt im Bereich der Bioorganischen Chemie.

Hierbei nutzen wir die Methoden der Organischen Chemie, um biologische Systeme besser zu verstehen und gezielt beeinflussen zu können. Umgekehrt erweitern wir durch die Beschäftigung mit "biologischen Molekülen" auch unser chemisches Verständnis. Kennzeichnend für unser Forschungsgebiet ist das interdisziplinäre Arbeiten zwischen Chemie, Biologie und Biochemie.

Üblicherweise begnügen wir uns nicht nur mit der Synthese einer neuen Substanz, sondern studieren auch ihre biologischen Effekte bzw. ihre Wechselwirkungen mit dem molekularen Target. Im Zentrum unseres Interesses stehen daher die Zusammenhänge zwischen chemischer Struktur und biologischer Wirkung. Im Rahmen unserer Projekte verfügen wir über nationale und internationale Kooperationen mit Forschergruppen sowie der Industrie.

Aktuell arbeiten wir schwerpunktmäßig in zwei medizinisch-chemischen Arbeitsgebieten:

  • Entwicklung resistenzbrechender Antibiotika durch Kombination von Naturstoffen und Gold Nanocarriern.
  • Design und Synthese neuartiger Inhibitoren onkogen mutierter Ras-Proteine.

Weitere Infos über #UniWuppertal: